Unsere Mandantin ist ein führendes Logistikunternehmen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen und versorgt ihre Kunden in Europa an weit über 100 Standorten mit zuverlässigen und innovativen Logistik-Services. Das seit Jahrzehnten erfolgreiche Familienunternehmen orientiert sich konsequent an den Bedürfnissen seiner Kunden. Zuverlässige, partnerschaftliche Zusammenarbeit und innovatives Qualitätsmanagement zeichnen die Mitarbeiter*innen unserer Mandantin aus. Sauber aufeinander abgestimmte Prozesse und ein maßgeschneidertes, intelligentes IT-System erhöhen die Leistungsfähigkeit zusätzlich.

Auf allen Ebenen entwickelt unsere Mandantin ihre Mitarbeiter*innen und deren Kompetenzen weiter, um auch zukünftige Herausforderungen meistern zu können. Das Unternehmen baut seit je her auf hocheffiziente Strukturen und eine den Menschen zugewandte Unternehmenskultur - auf allen Ebenen. Loyale und äußerst einsatzfreudige Mitarbeiter*innen ebenso wie hochzufriedene Kunden sind das Ergebnis dieser Anstrengungen und garantieren den nachhaltigen Unternehmenserfolg.
 

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Sie beraten die internationale Unternehmensgruppe, ihre Geschäftsleitung, Führungskräfte und Mitarbeiter*innen in allen personalpolitischen sowie grundsätzlichen rechtlichen Fragestellungen
  • Fachliche und disziplinarische Führung sowie Weiterentwicklung der Teams in HR und Recht
  • Sie fördern als verlässlicher Partner die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Betriebsratsgremien und Arbeitnehmervertretern
  • Sie gestalten die Personalplanung und die Personalentwicklung des Unternehmens entsprechend seinen strategischen und betriebswirtschaftlichen Bedürfnissen
  • Sie analysieren und optimieren Geschäftsprozesse und Vorhaben von genereller Bedeutung aus rechtlicher Sicht
  • Sie sind bevorzugter Ansprechpartner der Führungskräfte bei Veränderungs-, Personal- und Organisationsentwicklungsprozessen
  • Optimierung bzw. Modernisierung der Prozessabläufe im HR-Bereich sowie in der Rechtsabteilung (ggf. unter Zuhilfenahme von HR- und Legal-Tech Instrumenten)
  • Sie begleiten aktiv die Personalauswahl für Schlüsselpositionen
  • Kontinuierliche Pflege und Weiterentwicklung des „Employer Branding“
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit externen (internationalen) Beratern und Kanzleien, die das Unternehmen bei komplexen Fragestellungen unterstützen

Diese beruflichen Qualifikationen bringen Sie mit:

  • Sie sind Volljurist, ggf. zusätzlich mit einem Studium der Betriebswirtschaftslehre
  • Sie denken strategisch-unternehmerisch und handeln menschlich, wobei Sie Eigeninitiative zeigen und in kritischen Situationen einen „kühlen Kopf“ behalten
  • Als guter Zuhörer haben Sie ein Gespür für Menschen und schaffen Vertrauen in der Zusammenarbeit sowie bei der Lösung von Problemen
  • Sie haben mindestens acht Jahre praktische Berufserfahrung auf dem Gebiet der Personalleitung und der Leitung einer Rechtsabteilung
  • Als erfahrene Führungskraft zeichnen Sie sich durch Integrität, Kommunikationsfähigkeit und Feingespür bei der Durchsetzung Ihrer Anliegen aus
  • Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte verständlich und in der gebotenen Kürze zu erläutern
  • Verhandlungssichere, möglichst im Ausland erworbene Englischkenntnisse

Das erwartet Sie:

  • Kollegiale Zusammenarbeit und Teamspirit auf allen Ebenen mit offener Kommunikation
  • Der Executive Director HR & Legal gehört zur obersten Führungsebene und berichtet direkt an den CEO
  • Anforderungsgerechte Bezahlung
  • Arbeiten in einem vielfältigen und internationalen Arbeitsumfeld
  • Umfangreiches Angebot an Sozialleistungen
  • Entwicklungsmöglichkeiten durch interne Trainings und individuelle Fortbildung

Weil wir die Vielfalt schätzen, freuen wir uns über alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.